AKTUELLES: Veranstaltungskalender
   
  2019Teilnahmebedingungen - Sonderseminare


  • Anmeldungen bis 2 Wochen vor dem Termin
  • Anmeldebestätigung nach Zahlungseingang
          Bankverbindung:  Comerzbank IBAN: DE37 8508 0000 0151 3850 01
                                                            BIC:   DRESDEFF850

  • Rücktritt bis 1 Woche vor Beginn; danach werden Gebühren in Höhe von 25% der Tagungsgebühr erhoben
  • Sollte das Seminar ausfallen, werden die Gebühren umgehend zurück erstattet.



 23. 07. 2019Sommerfest 2019
Am 23. Juli 2019 findet wieder unser jährliches Sommerfest in unserem Institut statt.
Wir beginnen um 14 Uhr bei hoffentlich schönem Wetter und beenden so gegen 18 Uhr-
.

Alle Freunde und "Ehemaligen" sind dazu herzlich eingeladen.


 26. 10. 2019Sonderseminar Collagentherapie
Das Seminar wird wiederum von Frau Dipl.-Des. Charlotte Kollmorgen (Berlin) durchgeführt.
Frau Kollmorgen hat die Collagentherapie für die Kunsttherapie entwickelt.
Das Seminar hat immer große Resonanz hervorgerufen und dauert 2 Tage. Nehmen Sie diese Gelegenheit wahr.

Termin:    Sa, 26.10.  von 10 bis 18 Uhr; So, 27.10.  von 10 bis 16 Uhr

Kosten:     ca. 150,- €  (einschl. Material)
                (Die genaue Höhe der Gebühr hängt von der Teilnehmerzahl ab)


 

Teilnahmebedingungen beachten! (s.v. unter Aktuelles)            


>> CollKollmorgen

 08. 11. 2019Dialogisches Gestalten
als eine Methode in der Begegnung und Interaktion mit Menschen

für alle, die mit Menschen in Gruppensituationen oder paarweise pädagogisch/therapeutisch/supervisorisch...arbeiten

Diese analoge, non-verbale Kommunikationsform mit gestalterischen Mitteln stellt eine weitere Ebene der Verständigung zwischen einen oder meheren Menschen dar und kann so auch als kommunikativer Türöffner gelten. Überall dort, wo Worte nicht mehr weiterführen, kann die Sprache in Bildern hilfreich und aufschlußreich sein.

in diesem Seminar werden an Hand von praktischen Übungen die Einsatzmöglichkeiten des Dialogischen Gestaltens aufgezeigt, Vorteile aber auch Grenzen in den Reflexionsrunden besprochen.

Dozent: Dr. Ruth Janschek-Schlesinger

Zeitraum:       08. bis 10.11.19

                       (Fr. 18-22 Uhr; Sa. 9-18 Uhr; So. 9-15 Uhr)
Teilnehmer:    max. 8
Kosten:           185,- €  (inkl. Material)

Teilnahmebedingungen beachten s.v. !

Beachten: Neuerscheinung!
Praxisbuch dialogisches Gestalten
Ruth Janschek-Schlesinger, hogrefe-Verlag 2019; ISBN 978-3-456-86014-5





 


>> Praxisbuch

 23. 11. 2019Systemisch-lösungsorientierte Kommunikation und Gesprächsführung
Wie können wir in bestimmten Situationen sachlich bleiben?
Wie gehen wir damit um, wenn die Beziehungsebene im Vordergrund steht?

In dieser Fortbildung werden Möglichkeiten gezeigt, wie wir in wertschätzender Art und Weise konstruktiv aufeinander  zugehen können.

Sie besteht aus drei Teilen, die aufeinander aufbauen. Im ersten Teil werden die Grundlagen der Kommunikation und Gesprächsführung unter Berücksichtigung des Wissenstandes der Teilnehmer/innen gelegt. Im zweiten und dritten Teil, aufbauend auf den ersten, stehen die systemisch lösungsorientierte Kommunikation und Gesprächsführung an Hand von entsprechenden Übungsbeispielen im Mittelpunkt.

Dozent:         Dr. Ruth Janschek-Schlesinger

Zeitraum:     
Teil I,    Sa, 23.11.19    von 9-18 Uhr, So 9-15 Uhr
                     Teil II,    Sa, 12.01.20    von 9-18 Uhr, So 9-15 Uhr
                     Teil III,   Sa, 03.02.20    von 9-18 Uhr, So 9-15 Uhr

Teilnehmer:  max. 12    
Kosten:         450,- €

Teilnahmebedingungen beachten s.v. !


>> akm-janschek

 07. 12. 2019 Mein ganz persönliches Buch, Collage trifft Buchbinden

Sonderseminar

In diesem Seminar fertigen wir ein sehr individuelles Buch. Zuerst gestalten wir eine Collage zu einem selbst gewählten Thema. Das kann zum Beispiel eine schöne Urlaubserinnerung sein, ein lang gehegter Wunsch für uns selbst oder auch ein Dankeschön für einen besonderen Menschen.
Beim Colorieren können wir uns an einem Farbspiel erfreuen, das wie zufällig zu entstehen scheint.
Nach den Bindearbeiten hält schließlich jeder sein ganz persönliches Buch in der hand.





Seminarleitung:    Kerstin Lippold
Zeitraum:             07.-08.12.2019
Teilnehmer:          mind. 4, max. 8 Personen
Gebühr:                150,- €; Material kann mitgebracht oder zzgl. erworbrn werden



Bitte Teilnahmebedingungen beachten!



  2020Mappenseminar
Sonderseminar
 
Ein Wochenende der künstlerischen Auseinandersetzung und Selbsterfahrung mit Bleistift, Farbe, Papier und oder Leinwand.
Schwerpunkt in diesem Seminar ist die ruhige, konzentrierte Arbeit für die Mappenabgabe innerhalb der Kunsttherapieausbildung im Institut für Kunsttherapie.
 
Vorgeschlagene Arbeitspunkte sind:
  • Stillleben als zeichnerische Studie sowie mit Farbe
  • von der Bleistiftskizze zum fertigen Bild-Thema frei-Technik-Sehen üben
  • analogisches Zeichnen nach Modell (Kurzeinführung), praktische Übungen
  • Erarbeiten eines Selbstporträts, Acryl auf Leinwand, mind. A3
  • freies künstlerisches Arbeiten in den Techniken Ihrer Wahl
Es wird anschließend Zeit und Raum für Ihre künstlerischen Arbeiten zur Verfügung stehen, für Ihre speziellen Wünsche, Anleitung und Korrektur.
Selbst begonnene Arbeiten können mitgebracht werden.
 
Dozentin: Konstanze Feindt-Eissner
 
Dauer:          Sa 09-18 Uhr; So 10-16 Uhr
Teilnehmer:   min. 4  max. 10
Gebühr:        150,- € 


  2020Farbexplosionen
Sonderseminar
Auf den Spuren von Niki de Saint Phalle - Farbexplosionen und Wegfindung in der Malerei
 
Wir gehen auf den Spuren der Autodidaktin Niki de St. Phalle und beginnen an ihrem Anfang.
Welche lebensgeschichtlichen Ereignisse führten dazu, dass sie zur Kunst fand? Was benötigte es außerdem an Voraussetzungen? Welche Methode entdeckte sie für sich?
Wir werden an diesem Wochenende sozusagen Schülerinnen ihrer Schießbilder. Genau das probieren wir praktisch aus und arbeiten dann an den Bildern weiter. Eine Entdeckungsreise sicher für alle Teilnehmer.
  • Ihr Beginn künstlerischer Auseinandersetzung - Wie kam sie dazu?
  • Schießbilder praktisch betrachtet und erprobt - Was passiert da?
  • Weiterarbeit an den Bildern
  • Auswertung
Dozentin: Konstanze Feindt-Eissner
 
Zeitraum:     Sa,   9-18 Uhr; So,   10-16 Uhr
Teilnehmer:  min. 4  max. 10
Gebühr:       150,- €

Teilnahmebedingungen beachten! s.v.


>> konstanze-fei-eissn

  2020Resonanzbildmethode
Sonderseminar
Resonanzbildmethode nach Gisela Schmeer
 
An diesem Wochenende lernen die Teilnehmer die wunderbare Resonanzbildmethode der Münchner Psychoanalytikerin und Psychotherapeuten Prof. Dr. med. Dipl.-Psych. Gisela Schmeer theoretisch und praktisch kennen. Eine Anregung ist, ihre lange ausgebuchten Seminare in München (nach Anmeldung) zu besuchen. Es ist eine sehr wesentliche Möglichkeit der kunsttherapeutischen Arbeit, die im Handwerkskoffer des Kunsttherapeuten vertreten sein sollte.
  • Vorstellung der Vita und Arbeitsweise von Prof. Dr. Schmeer
  • Resonanzbildmethode - Was ist das?
  • Praktische Anwendung der Resonanzbildmethode im Seminar
  • Auswertung und Einsatzmöglichkeit
Dozent:  Konstanze Feindt-Eissner
Zeitraum:      Sa,  9-18 Uhr; So,  10-16 Uhr
Teilnehmer    min. 4  max. 10
Gebühr:        150,- €


Teilnahmebedingungen beachten! s.v.
 
 
  
 


>> konstanze-fei-eissn

  2020Figürliches Gestalten mit Ton
Sonderseminar
Figuerliches Gestalten mit Ton - Was deine Hände bewirken können...

Inhalt dieses Seminars ist, den Umgang mit Ton zu üben und seine vielfältigen Moglichkeiten zu entdecken. Wie kann ich eine Figur modellieren, die ein Stück von mir wird? Wie viel Kontrolle oder wie viel Freiheit braucht diese Arbeit?

  • kleine Materialkunde
  • Sinn und Möglichkeiten der Arbeit mit Ton im künstlerischen Bereich besprochen anhand von wichtigen Plastikern der Kunstgeschichte
  • Künstlerisches Gestalten mit Ton
  • Freiheit in der künstlerischen Arbeit versus Zielstellung im therapeutischen Bereich (Ergo?)
  • Auswertung


Dozentin: Konstanze Feindt-Eissner

Zeitraum:      wird neu festgelegt    (Sa 9-18 Uhr; So 10-16 Uhr)

Teilnehmer:   min. 4  max. 10

Gebühr:        150,-€                                                                                                                                                                            


  




   
  AKTUELLES: Weiterbildungen
   
 13. 09. 2019Gruppens-SV im Rahmen der Weiterbildung zur systemischen Kunsttherapie

immer freitags von 19 bis 21 Uhr

 Ehemalige Teilnehmer der Kurse SK1 bis SK10 können an allen Veranstaltungen teilnehmen
(1 Jahr nach Abschluß, Teiln.-Gebühr  5,- €).
 
Weitere Termine 2019
 
 25.10., 23.11.19



 


 14. 09. 2019Kostenloses Informationsseminar zur neuen Weiterbildung SK13
Kostenloser Info-Nachmitag SK13

die Leiterin und Dozenten des Instituts sind stets bemüht, die Inhalte der Weiterbildung "Systemische Kunsttherapie" zu optimieren und aktuelle Ansätze zu integrieren. So haben wir
für die Ausbildung SK13 inhaltliche und methodische Vertiefungen und Neuerungen bezogen auf den systemischen Anteil der einzelnen Module konzipiert, sowie weitere praktisch-methodische Ansätze bezogen auf die kunsttherapeutische Umsetzung vorbereitet.

Sie haben hier die Möglichkeit, theoretische wie auch praktische Einblicke in die Weiterbildung insgesamt, sowie die Neuerungen zu gwinnen.



Ort:     Institut für Kunsttherapie
Zeit:    14.09.19    15 bis 18 Uhr
           16.11.19    15 bis 18 Uhr

Teilnehmer: max.  12
Anmeldung per Mail oder Telefon erforderlich!


 20. 09. 2019SK12, Methodenseminar 5
Thema:

Symbolik und Ausdruck in Bild und Gestaltung ;
Märchen in der Kunsttherapie







Leitung:  Dr. Ruth Janschek-Schlesinger




 20. 06. 2020SK13, Weiterbildung Syst. Kunsttherapie
Neue Weiterbildung SK13

Einführungsseminar:  Sa. 20.06.20  (09 bis 18 Uhr)
                                  So. 21.06.20  (09 bis 15 Uhr)


Innerhalb dieses Einführungswochenendes werden die Mappen der Teilnehmer vorgestellt.
Gleichzeitigwird ein Überblick über die gesamte Ausbildung gegeben.